Kariyangwe durch Kinderaugen

Schulkinder aus Simbabwe stellen ihre Kultur vor

 

Zur Feier unseres zehnjährigen Vereinsbestehens veröffentlichen wir von PFAU heuer unser erstes Buch! Darin erzählen Schulkinder der von uns unterstützten Schulen in Kariyangwe von ihrer Kultur und geben mit selbst aufgenommenen Fotos Einblicke in ihren Alltag. Bilder von der Mama beim Kochen oder den am Hof herumwuselnden Hühnern reihen sich neben Texte über Familientraditionen, Heiratsbräuche und Mythen aus der Kultur der Tonga.

 

Das Buch ist ab 11. Dezember 2021 bei Vereinsmitgliedern, über unsere Homepage und in ausgewählten Buchhandlungen erhältlich. Vorbestellungen und Blicke ins Buch sind jetzt schon unter diesem Link möglich.


Patenschaften

Wir sind auf der Suche nach weiteren Paten!

Haben Sie Interesse eine Schülerin/einen Schüler zu unterstützen?

...weiter

 

Es gibt auch die Möglichkeit, sich online für eine Patenschaft anzumelden.


Projektübersichtskarte


Videosammlung


Wir brauchen eure Hilfe!

Liebe Freunde von PFAU,

 

leider müssen wir bedingt durch die Covid-Ausgangsbeschränkungen abermals unsere Veranstaltungen verschieben bzw. absagen. Dadurch entgehen uns wichtige Einnahmen für unsere Projekte und Programme. Unser Nahrungsmittelprogramm, das seit vielen Jahren für eine stabile Ernährungssituation für über 800 Schulkinder in Kariyangwe sorgt, steht deshalb auf der Kippe, da wir die EUR 20.000,- voraussichtlich nicht aufbringen werden können. Unsere Rücklagen, die wir für das Nahrungsmittelprogramm gebildet haben, mussten schon 2021 großteils aufgebraucht werden.

 

Bitte unterstützen Sie uns bei der Fortführung des Programms mit Ihrer Spende!

 

Diese Spende ist steuerlich absetzbar! Die Spende ergeht aber zu 100% an PFAU.

 

Entwicklungshilfeklub, Projektnummer 3028

Konto: Erste Bank

IBAN: AT952011131005405150

BIC: GIBAATWWXXX

Wichtig: Projektnummer 3028 und Kontaktdaten (Vor- und Nachname & Geburtsdatum) angeben!

 

(Unser Projekt befindet sich nicht auf der Website vom eh-klub, da es sich um ein sogenanntes "Durchläuferprojekt" handelt. Der eh-klub macht für das Projekt keine Werbung, sondern stellt nur die Projektnummer für die steuerliche Absetzbarkeit zur Verfügung. Die Wirtschaftsprüfung erfolgt über den eh-klub.)

 

Vielen Dank!


Vortrag time2ride

--VERSCHOBEN--

 

Am 27. November hätten unsere Freunde Michaela und Stefan Baschny von ihrer Motorradreise auf 26.000 km durch 25 Länder berichten sollen.

 

Der Vortrag kann leider unter den derzeitigen Umständen nicht durchgeführt werden und wird auf den Frühsommer 2022 verschoben.

 

Mehr Infos unter diesem Link.


Die neuen PFAU-Elefanten

Im Friedberger Geschäft WiederWertVoll gibt es nun kuschelige Stoffelefanten und afrikanische Wildtiere zu kaufen. Die Tiere näht unser Mitglied Brigitta mit Freundinnen aus von der Firma Ferdinand Michäler gesponserten Textilien. Der Erlös aus dem Verkauf kommt zur Gänze unseren Projekten zugute!

 


PFAU und die UN- Nachhaltigkeitsziele