CHORWORKSHOP 2018

Der Verein PFAU lädt im August zum kostenlosen Chor-Workshop und möchte damit auf die mangelnde Schulbildung der Tonga in Simbabwe aufmerksam machen.

 

Bereits zum dritten Mal veranstaltet der Verein PFAU (Promise Foundation Austria – Verein zur Förderung von Schulkindern in Simbabwe) einen dreitägigen Workshop für Sangesbegeisterte jeder Altersklasse und jeden Niveaus.

 

Von 9. bis 11. August 2018 werden unter souveräner Chor-Leitung afrikanische und österreichische Lieder eingeübt und am 12. August beim Abschlusskonzert in Friedberg zum Besten gegeben. Alle Einnahmen fließen zu 100 % in die Schulbildung von Kindern in Kariyangwe/Simbabwe.

 

Hauptverantwortlich ist Philipp Schausberger – selbst Mitglied bei PFAU und erfahrener Sänger im Chor des Landestheaters Salzburg. Neben der Einstudierung der Chorliteratur wird auch individuelle Stimmbildung geboten. „Wir möchten den Teilnehmern sowohl ein fröhliches Wochenende als auch qualitativ hochwertige stimmliche Weiterbildung bieten. Jeder soll das Gefühl haben, etwas Großartiges zu schaffen“ sagt Schausberger. Bei den vergangenen Workshops ist das gelungen. Daher wird das Chor-Wochenende heuer aufgrund der regen Nachfragen wieder organisiert.

 

Machen Sie mit, es zahlt sich aus – für die gute Laune, für die Stimme, für die Freude am Singen und für die Kinder in Kariyangwe.

 

Mehr Infos unter chor@pfau-verein.org.


Anmeldeformular PFAU Chor-Workshop 2018

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.